Energiespeichersysteme

Die Vergütung für den eingespeisten Strom ist heute niedriger als der Preis für den Bezug von Haushaltsstrom. Warum also den erzeugten Strom billig verkaufen und dann teuer wieder einkaufen?

Durch ein Speichersystem kann der Eigenverbrauch des erzeugten Solarstroms gesteigert werden.

In dem Solarstromspeicher kann der erzeugte Strom zwischengespeichert werden. Ohne Speicher muss der Strom entweder sofort verbraucht werden oder eingespeist werden. Solarstromspeicher ermöglichen es, den selbsterzeugten Strom auch selbst zu verbrauchen und zwar dann wenn man auch Strom braucht, auch abends und morgens. Somit wird man u.A. unabhängiger von dem Stromversorger und spart bares Geld.

Es gibt Systeme die sich für die Nachrüstung bestehender Anlagen eignen. Ebenso kann man bei einer neugeplanten Anlage ein Komplettsystem direkt installieren.

Die Steuerung regelt, zu welchen Teilen der erzeugte Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeist, zum Laden des Speichers verwendet oder direkt dem Stromverbrauch im Haushalt zugeführt wird.

Kontaktieren Sie uns! Wir haben auch für Sie die passende Lösung!